Ares L85 A3 EFCS SAEG

524,90 

Ares L85 A3 EFCS SAEG

  • max. Energie: ca. 1,7 Joule
  • Kaliber: 6 mm BB
  • Gesamtlänge: 775 mm
  • Gewicht: 3,5 kg
  • Magazinkapazität: 130 BB MidCap
  • Antrieb: AEG, Akku nicht enthalten
  • Visierung: verstellbar
  • Abzug: Semi only
  • Sicherung: manuell
  • HopUp: Ja, einstellbar

 

Lieferzeit: ca. 7-8 Werktage

1 vorrätig

Artikelnummer: 101.048 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Ares L85 A3 EFCS SAEG

Die L85 A3 gehört zur Familie der SA80-Gewehre und ist seit Jahrzehnten die Hauptstütze der britischen Streitkräfte. Im Laufe seiner Geschichte hat das Gewehr viele verschiedene Verbesserungen erfahren und wurde in den letzten Jahrzehnten überall eingesetzt wo die Briten militärisch aktiv waren. Die markante L85 ist eine sofort erkennbare Plattform und ein Synonym für die Briten wie das M4/M16 der Amerikaner.

Der A3-Version des L85 wurde erstmals im September 2016 als Prototyp vorgestellt. Die offizielle Annahme und Einführung erfolgte ab 2018. Die Änderungen des A3-Designs umfassten eine Modifikation des oberen Receivers und die Einführung eines durchgehendes Schienensystem für optionale Anbauteile wie Vordergriffe oder Laser-Licht-Module. Es enthielt auch eine Gewichtsersparnis von 100 Gramm und eine neue FDE-Beschichtung (Flat Dark Earth) für eine bessere Tarnung in verschiedenen Umgebungen.

Die Airsoft-Version ist eine originalgetreue Nachbildung und fühlt sich außergewöhnlich solide an. Da es sich um eine Vollmetall-Replik handelt, hat sie zwar etwas Gewicht, ist dabei aber nicht zu schwer. Die neu gestaltete schlanke Keymod-Schiene verleiht dem L85 A3 ein sehr elegantes Aussehen und lässt sich besser an viele aktuelle Waffensysteme aus anderen NATO-Ländern anpassen.

Der L85 A3 ist intern mit dem bewährten ARES EFCS ausgestattet und mit vielen M4 AEG-Teilen kompatibel, was sowohl Wartung als auch Tuning erleichtert. Der Akku wird bei diesem Modell im Griffstück untergebracht, und ist nicht im Lieferumfang enthalten. Als Magazine können fast alle M4 AEG Standard-Magazine genutzt werden. Die Airsoft-Replik verfügt über ein EBB-System.

 

Hinweis: Fast alle Artikel können durch uns kurzfristig geliefert werden, auch wenn diese im Shop als nicht verfügbar gelistet sind. Bitte schreibt uns für konkrete Anfragen gerne über das Kontaktformular an.

Das könnte dir auch gefallen …