G&G GC16 Wart Hog 7″ E.T.U. SAEG

349,90 

G&G GC16 Wart Hog 7″ E.T.U. SAEG

  • max. Energie: ca. 1,40 Joule
  • Kaliber: 6 mm BB
  • Gesamtlänge: 650/740 mm
  • Gewicht: 2,5 kg
  • Magazinkapazität: 300 BB HiCap
  • Antrieb: AEG, Akku nicht enthalten
  • Visierung: verstellbar
  • Abzug: Semi only
  • Sicherung: manuell
  • HopUp: Ja, einstellbar

Lieferzeit: ca. 7-8 Werktage

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 101.032 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

G&G GC16 Wart Hog 7″ E.T.U. SAEG

Die Verarbeitung des GC16 Wart Hog 7″ ist sehr hochwertig. Der komplette Body besteht aus Aluminium. Viele Funktionsteile wie Innenlauf, Stocktube, Dust Cover, T-Hebel, Feuerwahlhebel, Kimme und Korn, Abzug sowie der Sling Swivel sind ebenfalls aus Metall gefertigt. Lediglich der Pistolengriff und der Schiebeschaft bestehen aus hochfestem Polymer-Kunststoff. Der Handschutz besteht aus CNC-gefrästem Aluminium und ist extrem stabil verschraubt und im modernen Keymod-Design gefertigt. Somit lassen sich dort diverse Zubehör-Teile bequem anbringen.

Die Markings auf dem Body sind sehr sauber und klar angebracht und jede Wart Hog ist mit einer einmaligen Seriennummer versehen. Die waffenrechtlichen Markings sind dezent gelasert und fallen somit fast nicht auf.

Zieht man den Ladehebel zurück, kommt man an das sehr fein einstellbare Hop-Up. Kleinste Veränderungen bringen schon deutlich unterschiedliche Flugbahnen. Mit richtig eingestelltem Hop-Up und guten BB´s wird dank des hochwertigen 210 Millimeter langen Innenlaufs eine überdurchschnittliche Reichweite und Präzision erzielt. Der Fast Forward Assist befindet sich wie gewohnt rechtsseitig am Gewehr und ist beweglich, aber ohne weitere Funktion.

Die elektronisch überwachte V2 Metall-Gearbox sorgt in Verbindung mit dem verbauten High Torque Motor für eine erstaunlich hohe Kadenz und schnelle Ansprechzeit auch im halbautomatischen Feuermodus. Die sehr gut abgedichtete Gearbox sorgt dabei für konstante Energie im Bereich von 1,4 bis 1,5 Joule dank hochwertigen Tuningteilen wie Airseal-Nozzle, Stahllagern und Stahlzahn-Gears. Zwischen Upper-Reciever und Gearboxshell ist zudem ein „M-Block“ verbaut. Dieser schützt die Gearboxschalen vor Bruch, da einfache V2 Gearboxen nach langer Benutzung brechen können. Beim M-Block von B&B wird überschüssige Energie jedoch einfach auf den Body übertragen und die Internals somit entlastet.

Natürlich verfügt die Wart Hog auch über eine E.T.U. mit Mosfet. Die E.T.U. (Electronic Trigger Unit) ist eine Switchunit mit Mikroschalter und einem Mosfet, welche zu einem weit besseren Triggergefühl und Ansprechverhalten führt. Der Abzugsweg ist deutlich kürzer als bei anderen S-AEG`s und hat durch den in der Abzugseinheit verbauten Taster einen festen Druckpunkt. Der Schuss löst somit immer sauber an der selben Abzugsposition aus. Die E.T.U. schützt die Wart Hog zusätzlich auch effektiv vor zu hoher Energie bei Verwendung eines falschen oder kaputten Akkus und schaltet automatisch ab. Genauso wird auch der Akku durch die E.T.U. vor einer Tiefenentladung geschützt. Nervige Gearjams gehören somit endgültig der Vergangenheit an.

Die Airsoft-Repliken von G&G werden in Taiwan gefertigt und sind insgesamt hochwertiger als viele China-Produkte in diesem Bereich.

 

Hinweis: Fast alle Artikel können durch uns kurzfristig geliefert werden, auch wenn diese im Shop als nicht verfügbar gelistet sind. Bitte schreibt uns für konkrete Anfragen gerne über das Kontaktformular an.